Zell am See im Winter

Ein funkelnder See, ein schneeweißer Gletscher und die grünen Bergwiesen der Alpen: Diese atemberaubende Vielfalt macht Zell am See-Kaprun so einzigartig. Nirgendwo in Österreich hat die Natur mehr zu bieten.

Zell am See im Sommer

Im Sommer ist die Region Zell-am See Kaprun ein Dorado für Sportfans: Denn hier steht beim Sommersport inmitten traumhafter Natur Action, Spaß und Genuss am Urlaubsprogramm.

LÄNGE: 270 km (Tauernradwegrunde) oder 310 km (Krimml – Passau)

HÖHENUNTERSCHIED zwischen höchsten Punkt (Krimmler Wasserfälle) und tiefsten Punkt (Passau bzw. Salzburg): 600 m (Tauernradwegrunde) oder 750 m (Krimml – Passau)

STRECKE: aufgrund des Gefälles meist leicht bergab (nur einige wenige Steigungen). Für die Runde wird die Befahrung gegen den Uhrzeigersinn empfohlen. Ca. 70 % der Radroute sind asphaltiert. 90 % führen auf Radwegen bzw. verkehrsarmen Nebenstraßen.

Geeignet für Tourenräder und Trekkingbikes. Mountainbikes ermöglichen zusätzliche alpine Abstecher. Für Familien gut geeignet ist vor allem die Variante durch das Saalachtal.

28. August 2016: „Ironman 70.3“ in der Region Zell am See-Kaprun
29. August 2016: Die „Ironman 70.3 WM“ in der Region Zell am See-Kaprun

Start nur 500 m von unserer Pension entfernt.

PENSION MÜLLAUER

Aktuelle Angebote

Die besten Sommer- und Winterangebote für Ihren Urlaub in Zell am See.